Wie oft sollte ich eigentlich trainieren?

Wie oft sollte ich eigentlich trainieren?

Sicherlich eine der am meisten gestellten Fragen im Bereich Fitness und Gesundheit. Ich gebe euch heute mal einen kleinen Leitfaden an die Hand ?

Die Frequenz meiner Trainingshäufigkeit, wird durch mehrere Faktoren bestimmt.
Zum einen ganz klar, durch mein Ziel. Zum anderen, durch meine Zeit, die ich investieren kann und will.

Wie beeinflusst mein Ziel, die Anzahl der Trainingstage?

Nehmen wir, das vermutlich meist gewählte Ziel: Fettabbau.
Wenn es mein Ziel ist Gewicht zu verlieren, sollte die Idee dahinter ein Kaloriendefizit (das verringern der aufgenommenen Kalorien) und Sport um Kalorien zu verbrennen sein.

Da ich also versuche, so viel Energie wie möglich zu verbrauchen, sollte ich häufiger trainieren. Das wiederum grenzt aber bei der Auswahl des Trainings ein, denn 5 mal die Woche hoch intensives Training kommt hier nicht in frage. Hier müsste ein gut geplantes Training Ansatz finden, ein Mix aus Ausdauer- und Krafttraining oder verschiedene Arten des so genannten „Splittrainings“ bekommen hier ihre Vorzüge. Splittraining wird oft auch von Bodybuildern genutzt, dabei werden die Muskeln in kleinere „Trainingsgruppen“ aufgeteilt und so getrennt voneinander gezielt trainiert. Dies ermöglichst zum Beispiel bis zu 6 Einheiten die Woche.

Ist mein Ziel Muskel- bzw. Kraftaufbau, sind andere Faktoren ausschlaggebend. Zum einen möchte ich in vielen Fällen einen Kalorienüberschuss, zum anderen benötige ich mehr Zeit für die Regeneration, denn Muskeln brauchen Zeit und Nahrung um zu Wachsen. Hier bestimmt vorallem die Intensität die Häufigkeit meiner Trainingstage. Jemand der wirklich sehr intensiv und schwer trainiert, wird mit 2 Tagen in denen er jeweils seinen ganzen Körper trainiert (Ganzkörpertraining), seine Ziele gut erreichen können. Allerdings ist solch intensives Ganzkörpertraining auch für den Kopf im Training sehr fordernd.
Da Training generell Spaß machen sollte, ergibt es durchaus Sinn die Gesamtbelastung moderat zu halten. 3-4 Tage hat sich hier als ideal herauskristallisiert. Auch hier kann der Körper „aufgeteilt“ werden, um so einzelne Bereiche gezielt zu trainieren. Typisch hier ist so genanntes Push-Pull-Leg (Drück-Zug-Bein) Training, es wird also jeweils die Druck, Zug und die Bein Muskulatur an differenzierten Tagen trainiert.

Wie ihr seht ist die Antwort auf die Frage: Wie oft sollte ich trainieren? Gar nicht so einfach und sehr stark variabel.

Je nach Ziel, Zeit und Stoffwechsel empfehlen sich von Person zu Person oft komplett andere Pläne.

Um dem ganzen aber eine Zahl zu geben, mit der so ziemlich jeder etwas anfangen kann: 3.. 3 Tage die Woche bieten für nahezu jedes Ziel ausreichend Zeit, und sollten auch wirklich für jeden machbar sein.

So in diesem Sinne euch allen noch einen schönen eiskalten Tag, euer Kev

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X